Hilfsnavigation

Icon StartseiteIcon StartseiteIcon Startseite


Passwort vergessen? hier klicken!
Du hast noch keine Anmeldedaten? hier klicken!
Deine Auswahl:

7.9.2014
Schlossfest 2014 - Tag 2

Am Sonntag, den 07. September 2014, war der zweite Tag des Schlossfestes in Celle. Das Motto war "Royal Pleasures" und das ganze Fest drehte sich um die Personalunion zwischen Hannover und Großbritannien (also die gleichzeitige Herrschaft eines Königs über zwei Königreiche). Auch viele Kinder konnten bei diesem Fest spielen, basteln und entdecken.

Trotz des bedeckten Himmels und kleinen Regenschauern war das Schlossfest auch am Sonntag sehr gut besucht. In friedlicher und freundlicher Atmosphäre konnten sich die Besucher auch an diesem Tag kleine Theater-Aufführungen ansehen, viele Verkaufsstände passend zum Thema und noch vieles mehr.

 

Viele Kinder haben auch wieder an der „Royal Rallye" teilgenommen, der "Queen unter den Schnitzeljagden“. Sie gingen auf eine Schatzsuche durch den ganzen Schlosspark. Versteckt waren Daten rund um die Personalunion und die Verbindung Celle – England. Die gefundenen Daten kann man nun hier im Kalender bewundern.

Mitgemacht haben unter anderem Margarete von Wildschreiberstein und Marie von Schnellblitz, beide 12 Jahre alt. Sie fanden es sehr interessant, dass am 1. März 1700 in Hannover ein neuer Kalender eingeführt wurde, durch den sich die ganze Zeitrechnung um einige Tage verschoben hat.

Weitere Teilnehmer waren Said-Nadim (8), Hassan (5), Laurina, Janina, Alina, Diana und auch Jonna Lotte (7). Jonna Lotte fand die Geschichte von Sophie Dorothea, der Prinzessin von Celle sehr interessant. Diese wurde nämlich nach ihrer Trennung von Georg Ludwig im Schloss Ahlden eingesperrt und musste dort bis zu ihrem Lebensende (am 13. November 1727) bleiben.

Autor/Autorin:  Der Systemadministrator
Schlossfest 2014 von oben

Royal Rallyebogen

Schade, es sind noch keine Kommentare zu diesem Eintrag.
Möchtest Du einen Kommentar abgeben?