Hilfsnavigation

Icon StartseiteIcon StartseiteIcon Startseite


Passwort vergessen? hier klicken!
Du hast noch keine Anmeldedaten? hier klicken!
Deine Auswahl:

15.9.1468
Herzog Heinrich der Mittlere wird geboren (Stechbahn)

Am 09.04. und 10.04.2014 fanden in der museumspädagogischen Werkstatt des Bomann-Museums Celle zwei Aktionstage, im Rahmen des Osterferienprogrammes statt. Die Communauten, die an diesen beiden Tagen in  der Innenstadt von Celle unterwegs waren, bekamen den Auftrag, mit Hilfe von vorbereiteten Fragebögen eine kleine Schnitzeljagd durchzuführen. Ausgestattet mit Reportertaschen zogen sie los und erforschten, befragten und fotografierten die anzulaufenden Stationen.

Folgendes fanden die Reporter zur Stechbahn  heraus:

Auf der Stechbahn wurden im Mittelalter Ritterturniere, Empfänge für wohlhabende Gäste und Würdigungen für besondere Leistungen abgehalten. Vor der alten Löwenapotheke erinnert ein Hufeisen mit der eingravierten Jahreszahl 1447 an die Ritterspiele. Die 26 Lanzen auf der Stechbahn erinnern besonders an das Lanzenstechen auf dem Pferd. Den gleichen Zweck erfüllt das Wasserspiel auf der Stechbahn, das zwei aufeinander zu reitende Ritter symbolisieren soll. Einer der berühmtesten Teilnehmer solcher Turniere aus Celle war Herzog Heinrich der Mittlere. Er beschritt insgesamt 147 Wettkämpfe und davon 18 davon auf der Stechbahn. Er wurde am 15.09.1468 geboren.

Autor/Autorin:  Gruppe Gelb
Hufeisen Stechbahn

Gruppe Gelb
Schade, es sind noch keine Kommentare zu diesem Eintrag.
Möchtest Du einen Kommentar abgeben?