Hilfsnavigation

Icon StartseiteIcon StartseiteIcon Startseite


Passwort vergessen? hier klicken!
Du hast noch keine Anmeldedaten? hier klicken!
Deine Auswahl:

1.3.1845
Der Juwelier Rahls eröffnet sein Geschäft

Am 09.04. und 10.04.2014 fanden in der museumspädagogischen Werkstatt des Bomann-Museums Celle zwei Aktionstage, im Rahmen des Osterferienprogrammes statt. Die Communauten, die an diesen beiden Tagen in  der Innenstadt von Celle unterwegs waren, bekamen den Auftrag mit Hilfe von vorbereiteten Fragebögen eine kleine Schnitzeljagd durchzuführen. Ausgestattet mit Reportertaschen zogen sie los und erforschten, befragten und fotografierten die anzulaufenden Stationen.

Folgendes fanden die Reporter zum Juwelier Rahls an der Stechbahn heraus:

Das Geschäft vom Juwelier Rahls auf der Stechbahn in Celle wurde am 01.03.1845 eröffnet. Der Gründer Wilhelm Rahls war von Beruf Uhrenmacher. Früher wurden dort Uhren, Schmuck, Besteck und Silber verkauft. Besteck und Silber wurde früher häufig als Aussteuer zur Hochzeit verschenkt. Heute werden meist andere Dinge verschenkt, deshalb werden im Geschäft nur noch Uhren und Schmuck verkauft. Das Geschäft wird von Herrn Stamme geleitet. Heute arbeiten ca. 10 Personen dort. Am Gebäude kann man noch heute eine große, alte, goldene Uhr entdecken, die auf die verkauften Waren hinweist.

Autor/Autorin:  Gruppe Gold
Goldene Uhr - Rahls Juwelier

Sebastian Rosenow
Das Gebäude des Juweliers Rahls

Foto von Sebastian Rosenow
Namensschriftzug "Juwelier Rahls"

Foto von Sebastian Roseow
Die Auslage des Juweliers Rahls

Foto von Sebastian Rosenow
Schade, es sind noch keine Kommentare zu diesem Eintrag.
Möchtest Du einen Kommentar abgeben?