Hilfsnavigation

Icon StartseiteIcon StartseiteIcon Startseite


Passwort vergessen? hier klicken!
Du hast noch keine Anmeldedaten? hier klicken!
Deine Auswahl:

25.7.1978
Celler Loch

Datum: 25.7.1978

JVA Celle/Befreiungsaktion Celler Loch

Wir haben uns gefragt, wie der Anschlag auf die JVA in Celle verursacht wurde.

Die Justizvollzugsanstalt Celle (kurz JVA Celle) ist die Justizvollzugsanstalt mit der höchsten Sicherheitsstufe in Niedersachsen und ein so genanntes Hochsicherheitsgefängnis.

Am 25.7.1978 wurde in der JVA Celle eine versuchte Befreiungsaktion gestartet, die aber nur vom Staat vorgetäuscht wurde. Der Sinn und der Zweck der Sache sollten sein, die Befreiung von Sigurd Debus vorzutäuschen.

Sigurd Debus wurde verhaftet, weil er ein mutmaßlicher Terrorist der Gruppe Rote Armee Fraktion war.

Am Tag als der Anschlag auf die JVA in Celle verübt wurde, ging ein Polizist um das Gefängnis, der zweite im Gefängnis auf Patrouille.

Trotzdem war der Verdacht da, dass Sigurd Debus was damit zu tun hat. Aber als der Anschlag verursacht wurde, war Sigurd Debus anscheinend nicht darauf vorbereitet. Später stellte sich heraus, dass der Staat den Anschlag auf die JVA selbst vorbereitet hat.

Postkarte Celler Loch

 

Geschrieben von Sidan (11Jahre), Ben (11 Jahre), Jannis (11Jahre)
Communauten-Projekt der IGS Celle

Autor/Autorin:  Sidan (11Jahre), Ben (11 Jahre), Jannis (11Jahre) IGS Celle
Schade, es sind noch keine Kommentare zu diesem Eintrag.
M÷chtest Du einen Kommentar abgeben?