Hilfsnavigation

Icon StartseiteIcon StartseiteIcon Startseite


Passwort vergessen? hier klicken!
Du hast noch keine Anmeldedaten? hier klicken!
Deine Auswahl:

1.4.2015
Beruf des Rettungssanitäters

Rettungssanitäter des Deutschen Roten Kreuz

Aufgaben des Rettungssanitäters
Nach den Einsätzen fertigen sie Notfallprotokolle an und erstellen Einsatz- und Transportberichte. Manchmal arbeiten Rettungssanitäter auch in der Rettungsleitstelle, nehmen dort am Telefon Notrufe und Aufträge entgegen und koordinieren Einsätze. Auch führen sie Krankentransporte durch oder begleiten diese. Während der Fahrt überwachen sie den Zustand der Patienten.

Wo arbeitet man?
Rettungssanitäter arbeiten in erster Linie bei Krankentransport- und Rettungsdiensten. Auch bei Blutspendediensten, städtischen Feuerwehren, Katastrophenhilfswerken oder kommunal organisierten Rettungswachen sind sie tätig.

Welche Voraussetzungen braucht ein Interessierter?
Er muss verantwortungsbewusst, genau, sorgfältig, schnell sein, gern mit Menschen arbeiten, Einfühlungsvermögen zeigen, physisch stabil sein, einen Führerschein, sowie gute Noten in Deutsch und Mathematik haben.

Wie kann man diesen Beruf erlernen?
Rettungssanitäter ist eine Aus- bzw. Weiterbildung im Rettungsdienst, die landesrechtlich geregelt ist. Die Lehrgänge werden von staatlich anerkannten Ausbildungsstätten für den Rettungsdienst durchgeführt.

Weil es wichtig für die Menschen ist, bin ich auf das Thema Rettungssanitäter gekommen.
Ich bewundere die Rettungssanitäter, weil sie sich so sehr für die Menschen einsetzen.

Mein Interview über den Beruf des Rettungssanitäters mit Sebastian und Christian:


1. Wie heißen Sie? Antwort: Sebastian und Christian.
2. Was beinhaltet Ihr Beruf? Antwort: Menschen in Notsituationen zu helfen.
3. Ab welchem Alter kann man bei Ihnen arbeiten? Antwort: Ab 18 Jahren.
4. Haben Sie schon Leben gerettet? Antwort: Ja.
5. Wie viele Kollegen haben Sie? Antwort: ca. 80 Kollegen.
6. Wie lange dauert eine Schicht bei Ihnen? Antwort: 12 Stunden von 7:00 Uhr bis 19:00 Uhr und von 19:00 Uhr bis 7:00 Uhr.
7. Kann man bei Ihnen ein Praktikum machen? Antwort: Ja, es ist möglich.

Von Anna Ewald (10 Jahre)

Autor/Autorin:  Anna Ewald (10 Jahre)


Schade, es sind noch keine Kommentare zu diesem Eintrag.
Möchtest Du einen Kommentar abgeben?